Die auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung

Bei Ihrem Kind wurde eine auditive Verarbeitungs- und/oder Wahrnehmungsstörung festgestellt.

Dazu geben wir Ihnen einige Informationen:

 

Was versteht man unter einer auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung?

 

Das Ohr Ihres Kindes hört genau so gut wie Ihr Ohr. Ihr Kind ist normal entwickelt und intelligent. Es kann jedoch die Höreindrücke im Gehirn nicht so verarbeiten, wie Sie es tun.

 

Ihr Kind hört also eigentlich dasselbe was Sie hören, aber es hört anders, nimmt es anders wahr.

 

Quellenangabe: Auditive Verarbeitungs-und Wahrnehmungsstörungen

bei Schulkindern

von Andreas Nikisch / Dolores Heber / Jutta Burger-Gartner